Nutzungsbedingungen von uptraded

Diese Nutzungsbedingungen sind anwendbar auf

  • die Nutzung des Dienstes und den Zugriff auf diese Anwendung, und
  • jede andere damit zusammenhängende Vereinbarung oder Rechtsbeziehung mit dem Anbieter

auf rechtsverbindliche Weise. Definierte Begriffe sind im entsprechenden Abschnitt dieses Dokumentes aufgeführt.

Nutzer:innen werden aufgefordert, dieses Dokument sorgfältig zur Kenntnis zu nehmen.

Sofern weitere Verträge oder Vereinbarungen zwischen dem Anbieter und Nutzer:innen bestehen, gehen sie diesen Nutzungsbedingungen vor. In solchen Fällen kommen diese Nutzungsbedingungen nur ergänzend und in Übereinstimmung mit den anwendbaren Bestimmungen aus derartigen Verträgen und Vereinbarungen zur Anwendung.

Obwohl das mit den Produkten verbundene Vertragsverhältnis ausschließlich zwischen Nutzer:in und Anbieter zustande kommt, erkennt und akzeptiert der/die Nutzer:in, in Fällen in welchen diese Anwendung über den Apple App Store bezogen wurde, dass Apple diese Nutzungsbedingungen als Drittbegünstigter durchsetzen kann.

Diese Anwendung wird angeboten von:

uptraded GmbH Lindengasse 56 1070 Vienna, Austria

+436764773785

E-Mail-Adresse des Anbieters: info@uptraded.com

„Diese Anwendung“ bezieht sich auf

  • Anwendungen für mobile Geräte, Tablets und andere „smart devices“;
  • die application program interfaces (API);
  • den Dienst;
  • alle Anwendungen, Beispiel- und Inhaltsdateien, Quellcodes, Skripte, Befehlssätze oder Software, die als Bestandteil des Dienstes eingeschlossen sind, sowie die dazugehörige Dokumentation;

Die folgenden Dokumente, auf die ausdrücklich verwiesen wird, sind Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen.

1 Das Wichtigste auf einen Blick

  • Der Zugriff auf diese Anwendung und den Dienst ist altersbeschränkt. Einzelheiten sind dem entsprechenden Abschnitt dieses Dokuments zu entnehmen.
  • Der Dienst /diese Anwendung steht nur Verbrauchern zur Verfügung.
  • Minderjährige dürfen nur unter Aufsicht der Eltern oder eines Erwachsenen auf diese Anwendung zugreifen und den Service nutzen.

2 Wie diese Anwendung funktioniert

2.1 Intermediation

Über diese Anwendung können Nutzer:innen mit anderen Nutzer:innen in Kontakt treten und interagieren. Der Anbieter ist nicht an solchen Interaktionen beteiligt und vermittelt ausdrücklich keine Verträge oder Transaktionen, die sich daraus ergeben könnten. Weder ist der Anbieter an solchen Verträgen oder Transaktionen finanziell beteiligt, noch profitiert er direkt wirtschaftlich davon.

Die von Nutzer:innen über diese Anwendung angebotenen Produkte werden vom Anbieter weder kontrolliert, noch überwacht, moderiert oder geprüft. Daher ist jede Haftung des Anbieters bezüglich der Produkte, deren Qualität, Sicherheit, Genauigkeit, sowie bezüglich der Berechtigung des Anbieters, sie zu vermarkten, ausgeschlossen. Gleichermaßen werden die Verbraucher, die diese Anwendung nutzen, vom Anbieter nicht kontrolliert, überwacht, moderiert oder geprüft. Der Anbieter haftet daher nicht für die Tätigkeit der Nutzer:innen sowie für deren Geschäfts- oder Leistungsfähigkeit in Verbindung mit den über diese Anwendung abgeschlossenen Rechtsgeschäfte.

Der durch diese Anwendung angebotene Dienst ist für Nutzer:innen kostenlos. Via diese Anwendung verfügbare Produkte sind jeweils als Angebot des Anbieters oder eines Nutzers gekennzeichnet.

Diese Anwendung ist lediglich eine technische Infrastruktur oder Plattform, die die Interaktion zwischen Nutzer:innen ermöglicht. Der Anbieter ist an solchen Interaktionen zwischen Nutzer:innen nicht direkt beteiligt.

Diese Nutzungsbedingungen beziehen sich auf diese Anwendung und auf die beschriebene Nutzung als Plattform. Sofern nicht anders angegeben, gelten diese Nutzungsbedingungen auch für von Nutzer:innen abgeschlossene Transaktionen. Dies hat nicht zur Folge, dass der Anbieter an solchen Transaktionen beteiligt ist.

2.2 Nutzungsbedingungen

Sofern nicht anders angegeben, gelten bei dem Zugriff auf diese Anwendung die in diesem Abschnitt aufgeführten Bedingungen.

Einzelne oder zusätzliche Nutzungs- oder Zugriffsbedingungen können unter bestimmten Umständen anwendbar sein und werden in solchen Fällen in diesem Dokument ausdrücklich benannt.

Durch Nutzen des Dienstes bestätigen Nutzer:innen, die folgenden Bedingungen zu erfüllen:

  • Nutzer:innen müssen als Verbraucher handeln;
  • Nutzer:innen müssen älter als 14 sein;
  • Minderjährige dürfen diese Anwendung nur unter Aufsicht der Eltern oder eines Erwachsenen nutzen.

2.3 Kontoerstellung

Um den Dienst zu nutzen, müssen sich Nutzer:innen anmelden oder ein Nutzerkonto erstellen, indem sie alle dafür erforderlichen Daten oder Informationen vollständig und wahrheitsgemäß angeben. Der Dienst steht nur angemeldeten Nutzer:innen zur Verfügung.

Der/die Nutzer:in hat dafür Sorge zu tragen, dass die Zugangsdaten vertraulich und sicher verwahrt werden. Aus diesem Grund muss der/die Nutzer:in auch ein Passwort wählen, welches den höchsten über diese Anwendung möglichen Sicherheitsanforderungen entspricht.

Bei der Anmeldung erklären sich Nutzer:innen damit einverstanden, für alle Handlungen, die in Verbindung mit ihrem Nutzernamen und Passwort erfolgen, einzustehen. Die Nutzer:innen sind verpflichtet, den Anbieter über die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten unverzüglich und unmissverständlich zu informieren, wenn sie annehmen, dass ihre persönlichen Informationen, einschließlich Nutzerkonten, Zugangsdaten oder personenbezogener Daten, verletzt, unrechtmäßig offengelegt oder entwendet worden sind.

2.3.1 Bedingungen für die Erstellung eines Nutzerkontos

Die Erstellung eines Nutzerkontos unterliegt den nachfolgenden Bedingungen. Mit der Registrierung erklärt sich der/die Nutzer:in damit einverstanden, diese Bedingungen zu erfüllen.

  • Die Erstellung von Nutzerkonten durch Bots oder andere automatisierte Methoden ist nicht erlaubt.
  • Sofern nicht anders angegeben, darf jeder/jede Nutzer:in nur ein Konto erstellen.
  • Sofern nicht ausdrücklich gestattet, darf ein Nutzerkonto nicht mit anderen Personen geteilt werden.

2.3.2 Beendigung des Nutzerkontos

Nutzerkonten können jederzeit folgendermaßen gelöscht werden:

  • Mit der über diese Anwendung verfügbaren Kontolöschungsfunktion.
  • Durch direkte Kontaktaufnahme zum Anbieter über die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten.

Die Löschung des Kontos ist (bei einer bezahlten Nutzung der Plattform) jedoch erst nach Ablauf der vom/von der Nutzer:in bezahlten Abonnementlaufzeit möglich.

2.3.3 Sperrung und Löschung des Nutzerkontos

Der Anbieter behält sich das Recht vor, Nutzerkonten, die er für unangemessen oder beleidigend hält oder die nach seinem Dafürhalten gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen, nach eigenem Ermessen jederzeit und ohne Vorankündigung zu sperren oder zu löschen.

Aufgrund der Sperrung oder Löschung von Nutzerkonten entstehen dem/der Nutzer:in keinerlei Schadenersatz-, Freistellungs- oder Erstattungsansprüche.

Die Sperrung oder Löschung von Konten aus Gründen, die der/die Nutzer:in zu vertreten hat, befreit den/die Nutzer:in nicht von der Verpflichtung zur Zahlung vereinbarter Gebühren oder Preise.

2.4 Über diese Anwendung verfügbare Inhalte

Sofern nicht anders angegeben oder deutlich erkennbar, sind alle über diese Anwendung verfügbaren Inhalte Eigentum des Anbieters und werden vom Anbieter oder seinen Lizenzgebern bereitgestellt.

Der Anbieter unternimmt alle Anstrengungen, um auszuschließen, dass die über diese Anwendung bereitgestellten Inhalte gegen geltende Rechtsvorschriften oder Rechte Dritter verstoßen. Es ist jedoch nicht immer möglich, dieses Ergebnis zu erreichen. In solchen Fällen sind Nutzer:innen gebeten, ihre Beschwerde vorzugsweise an die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten zu richten. Das Recht, etwaige Ansprüche (außer)gerichtlich durchzusetzen, bleibt hiervon unberührt.

2.4.1 Rechte an den über diese Anwendung verfügbaren Inhalten

Sämtliche Rechte an den Inhalten sind dem Anbieter vorbehalten.

Nutzer:innen dürfen die Inhalte lediglich insoweit nutzen, wie dies für die ordnungsgemäße Inanspruchnahme des Dienstes erforderlich oder – auch implizit – vorgesehen ist.

Nutzer:innen ist es insbesondere nicht gestattet, die Inhalte zu vervielfältigen, herunterzuladen, über die nachstehend definierten Grenzen hinaus zu verbreiten, zu bearbeiten, zu übersetzen, zu verändern, umzugestalten, zu veröffentlichen, auf bzw. an Dritte zu übertragen, zu veräußern oder zu lizenzieren, sowie es Dritten zu ermöglichen – und zwar auch ohne Wissen des Nutzers – genannte Handlungen über das eigene Gerät vorzunehmen.

Soweit über diese Anwendung ausdrücklich darauf hingewiesen wird, darf der/die Nutzer:in ausgewählte über diese Anwendung verfügbare Inhalte zu ausschließlich persönlichen und nicht gewerblichen Zwecken herunterladen, vervielfältigen und/oder verbreiten unter der Bedingung, dass die Urhebervermerke und etwaigen anderen vom Anbieter verlangten Vermerke (insbesondere die Erwähnung des Firmennamen des Anbieters) korrekt angebracht werden.

Gesetzliche Schranken oder Ausnahmen bleiben hiervon unberührt.

2.5 Nutzergenerierte Inhalte

Nutzer:innen haben die Möglichkeit, eigene Inhalte, insbesondere Bilder, Videos und Texte, auf diese Anwendung hochzuladen, über diese Anwendung zu teilen oder bereitzustellen.

Indem Nutzer:innen ihre Inhalte wie beschrieben hochladen, teilen oder bereitstellen, versichern sie, dazu berechtigt zu sein und keine gesetzlichen Vorschriften bzw. Rechte Dritter zu verletzen.

Einzelheiten zu zulässigen Inhalten sind im entsprechenden Abschnitt dieser Nutzungsbedingungen aufgeführt.

Indem Nutzer:innen eigene Inhalte auf diese Anwendung hochladen, räumen sie dem Anbieter ein nicht ausschließliches, räumlich und zeitlich unbegrenztes, unentgeltliches, unwiderrufliches, unterlizenzierbares und übertragbares Recht ein, auf die Inhalte zuzugreifen, sowie die Inhalte zu nutzen, zu speichern, zu vervielfältigen, zu ändern, zu verbreiten, zu veröffentlichen, als abgeleitete Werke zu bearbeiten und umzugestalten, zu senden, zu streamen, zu übermitteln oder auf sonstige Weise zu verwerten, um den eigenen Dienst zu erbringen und ihn in allen Medien und auf jegliche Art und Weise zu bewerben.

Soweit gesetzlich erlaubt verzichten Nutzer:innen auf die Ausübung etwaiger Urheberpersönlichkeitsrechte in Verbindung mit den an diese Anwendung übermittelten Inhalten.

2.5.1 Haftung für nutzergenerierte Inhalte

Nutzer:innen sind für Inhalte, die sie auf diese Anwendung hochladen bzw. über diese Anwendung veröffentlichen, teilen oder bereitstellen, verantwortlich. Nutzer:innen erkennen an und akzeptieren, dass der Anbieter solche Inhalte nicht filtert oder moderiert.

Der Anbieter wird stichprobenartig gewählte, unangebrachte Inhalte innerhalb von 24 Stunden begutachten und behält sich das Recht vor diese zu löschen, zu sperren oder zu berichtigen und dem/der hochladenden Nutzer:in den Zugriff auf diese Anwendung ohne vorherige Ankündigung zu verweigern:

  • wenn in Verbindung mit dem hochgeladenen Inhalt eine Beschwerde eingeht;
  • wenn eine Verletzung ausschließlicher Schutzrechte angezeigt wird;
  • aufgrund behördlicher Anordnung; oder
  • wenn der Anbieter darauf hingewiesen wird, dass sich die Verfügbarkeit des Inhalts über diese Anwendung nachteilig für Nutzer:innen, Dritte und/oder auf die Verfügbarkeit des Dienstes auswirken kann.

Aufgrund der Entfernung, Löschung, Sperrung oder Berichtigung von Inhalten entstehen dem/der für den betroffenen Inhalt verantwortlichen Nutzer:in keinerlei Schadens- oder Erstattungsansprüche.

Nutzer:innen verpflichten sich, den Anbieter von jeglichen Ansprüchen und/oder Schäden freizustellen, die aufgrund von oder in Verbindung mit Inhalten entstehen, die sie über diese Anwendung bereitstellen.

2.5.2 Zugriff auf nutzergenerierte Inhalte

Inhalte, die Nutzer:innen über diese Anwendung bereitstellen, werden unter den in diesem Abschnitt beschriebenen Bedingungen zur Verfügung gestellt.

2.5.2.1 Öffentlich zugänglicher Inhalt

Inhalt, der für die öffentliche Zugänglichkeit bestimmt ist, wird entweder automatisch beim Hochladen auf diese Anwendung oder, nach freiem Ermessen des Anbieters, zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Personenbezogene Daten, Identifikatoren oder andere Informationen, die beim Hochladen des Inhalts angegeben werden (z.B. Nutzer:innen-ID, Avatar oder Nickname usw.), erscheinen auch in Verbindung mit dem veröffentlichten Inhalt.

Hinsichtlich weiterer Informationen darüber, wie der Zugriff auf Inhalte im Einzelfall geregelt ist, wird auf diese Anwendung verwiesen.

2.6 Zugriff auf externe Ressourcen

Nutzer:innen können unter Umständen über diese Anwendung auf externe Ressourcen zugreifen, die von Dritten bereitgestellt werden. Die Nutzer:innen erkennen an und akzeptieren, dass der Anbieter keine Kontrolle über solche Ressourcen hat und daher nicht für deren Inhalt und Verfügbarkeit verantwortlich ist. Die Bedingungen, unter denen solche von Dritten bereitgestellten Ressourcen zur Verfügung stehen und unter denen Nutzungsrechte an solchen Inhalten ggf. eingeräumt werden, ergeben sich aus den vertraglichen Bestimmungen jedes Dritten oder, hilfsweise, aus den jeweils anwendbaren gesetzlichen Vorschriften.

Insbesondere könnte diese Anwendung Werbeanzeigen Dritter enthalten. Der Anbieter kontrolliert oder moderiert die über diese Anwendung eingeblendeten Werbeanzeigen nicht. Durch Anklicken solcher Anzeigen stellen Nutzer:innen eine Verbindung mit solchen Dritten her, die für die jeweilige Werbung verantwortlich sind. Der Anbieter haftet daher nicht für etwaige Folgen, die sich aus Interaktionen mit solchen Dritten ergeben, insb. aus dem Besuch von Webseiten Dritter oder der Nutzung von Inhalten Dritter.

2.7 Zulässige Nutzung

Diese Anwendung und der Dienst dürfen nur bestimmungsgemäß und entsprechend diesen Nutzungsbedingungen sowie entsprechend den jeweils anwendbaren gesetzlichen Vorschriften genutzt werden.

Nutzer:innen sind selbst dafür verantwortlich, dass ihr Zugriff auf diese Anwendung und/oder ihre Nutzung des Dienstes keine gesetzlichen Vorschriften, Verordnungen oder Rechte Dritter verletzt.

Daher behält sich der Anbieter das Recht vor, alle geeigneten Maßnahmen zum Schutz seiner berechtigten Interessen zu ergreifen, wie z. B. Nutzer:innen den Zugriff auf diese Anwendung oder den Dienst zu verweigern, Verträge zu kündigen, über diese Anwendung oder den Dienst stattfindende, zu beanstandende Handlungen den zuständigen Behörden – wie Justiz- oder Verwaltungsbehörden – anzuzeigen, sofern Nutzer:innen nachweislich oder mutmaßlich gegen gesetzliche Vorschriften, Verordnungen, Rechte Dritter und/oder diese Nutzungsbedingungen verstoßen, indem sie beispielsweise (jedoch nicht ausschließlich):

2.7.1 Verhaltensregeln

  • vortäuschen, allfällige Bedingungen oder Voraussetzungen für den Zugriff auf diese Anwendung und/oder die Nutzung der Dienste zu erfüllen, wie z.B. volljährig zu sein oder als Verbraucher zu handeln;
  • ihre Identität verbergen oder die Identität eines anderen nutzen, oder vortäuschen, ein Dritter zu sein oder einen Dritten zu vertreten, sofern dies von diesem Dritten nicht erlaubt wurde;
  • Identifikatoren manipulieren, um die Herkunft ihrer Nachrichten oder der bereitgestellten Inhalte zu verschleiern oder anderweitig zu vertuschen;
  • rufschädigende Äußerungen verbreiten, missbräuchlich, belästigend oder bedrohlich handeln, Rechte Dritter auf andere Weise gefährden oder verletzen;
  • Handlungen unterstützen, die das Leben des Nutzers oder anderer Nutzer:innen gefährden oder zu Körperverletzungen führen können. Dazu gehören unter anderem Selbstmorddrohungen oder -aufforderungen, vorsätzliche Körperverletzungen, der Konsum illegaler Drogen oder übermäßiger Alkoholkonsum. Unter keinen Umständen ist es Nutzer:innen erlaubt, Inhalte durch diese Anwendung zu veröffentlichen, die selbstzerstörerisches oder gewaltsames Verhalten unterstützen und/oder befürworten und/oder zeigen;
  • diese Anwendung, den Dienst oder mit der Webseite verbundene Netzwerke auf Schwachstellen prüfen, scannen oder testen oder die damit verbundenen Sicherheits- und Authentifizierungsmaßnahmen umgehen.
  • Malware in oder über diese Anwendung installieren, integrieren, hochladen oder anderweitig verbreiten;
  • diese Anwendung oder die technische Infrastruktur in einer missbräuchlichen, übermäßigen oder anderweitig unangemessenen Weise (z.B. für Spammingzwecke) verwenden;
  • versuchen, die technische Infrastruktur in einer Weise abzuändern oder zu manipulieren, wodurch diese Anwendung oder der Dienst beschädigt oder übermäßig belastet wird;
  • Produkte über diese Anwendung anbieten, die nicht rechtmäßig getauscht werden dürfen oder aktuell nicht verfügbar sind;
  • zu tauschende Produkte nicht liefern;
  • andere Nutzer:innen auffordern, eine über diese Anwendung angebahnte Transaktion außerhalb des Dienstes abzuschließen

2.7.2 Übermäßige Nutzung des Dienstes

  • Diese Anwendung bzw. Ressourcen davon im Verhältnis zu anderen Nutzer:innen übermäßig nutzen – in solchen Fällen behält sich der Anbieter zusätzlich das Recht vor, das Nutzerkonto nach eigenem Ermessen so lange zu sperren oder einzuschränken, bis der/die Nutzer:in den übermäßigen Konsum einstellt;

2.7.3 Übermäßige Nutzung der API

  • über die API missbräuchliche oder übertrieben häufige Anfragen an den Dienst senden. Der Anbieter legt fest, unter welchen Bedingungen eine missbräuchliche oder übermäßige Nutzung der API vorliegt und behält sich das Recht vor, den Nutzer:innen den Zugriff auf die API vorübergehend oder endgültig zu verweigern. In solchen Fällen wird der Anbieter das Zumutbare unternehmen, um den/die Nutzer:in über die bevorstehende Sperrung zu informieren.

2.7.4 Scraping

  • ein automatisiertes Verfahren zum Extrahieren, Sammeln oder Erheben von Informationen, Daten und/oder Inhalten auf dem Dienst (diese Anwendung) und allen damit verbundenen digitalen Anwendungen nutzen, sofern der Anbieter dies nicht ausdrücklich gestattet hat;

2.7.5 Inhaltsbeschränkungen

  • rechts- oder sittenwidrige, illegale, rufschädigende oder unangemessene Inhalte verbreiten oder veröffentlichen;
  • Inhalte veröffentlichen, die direkt oder indirekt Hass, Rassismus, Diskriminierung, Pornografie oder Gewalt verherrlichen oder fördern;
  • falsche Inhalte verbreiten oder veröffentlichen, die zu einer unbegründeten Beunruhigung führen können;
  • diese Anwendung verwenden, um Inhalte an denen Schutzrechte (insb. Patent-, Marken- oder Urheberrechte) Dritter bestehen, ohne die Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers zu veröffentlichen, zu verbreiten oder anderweitig zur Verfügung zu stellen;
  • diese Anwendung verwenden, um Inhalte zu veröffentlichen, zu verbreiten oder anderweitig zur Verfügung zu stellen, durch die Rechte Dritter (insb. Staats-, Militär-, Geschäfts- oder Betriebsgeheimnisse oder der Schutz personenbezogener Daten) verletzt werden;
  • Inhalte veröffentlichen oder Handlungen vornehmen, durch die diese Anwendung oder die Integrität der Geräte des Nutzers bzw. die Nutzererfahrung gestört, unterbrochen, beeinträchtigt oder anderweitig verletzt werden. Zu diesen Handlungen gehören: das Spamming, die Verbreitung unerwünschter Werbung, das Phishing, der Betrug, die Verbreitung von Malware oder Viren usw.;
  • falsche, ungenaue, irreführende, rufschädigende oder verleumderische Inhalte in Bezug auf über diese Anwendung angebotene Produkte veröffentlichen oder anderweitig verbreiten;

2.7.6 Schutz anderer Nutzer:innen

  • sich fremde Nutzerkonten zu Eigen machen;
  • personenbezogene Daten anderer Nutzer:innen, z. B. E-Mail-Adressen oder Kontaktdaten, durch Umgehung der Datenschutzeinstellungen der Konten anderer Nutzer:innen oder durch andere Mittel erheben oder sammeln;
  • Informationen über andere Nutzer:innen, einschließlich personenbezogener Daten oder Kontaktdaten, zu anderen Zwecken als denjenigen, zu denen diese Anwendung bestimmt ist, nutzen;

2.7.7 Einschränkungen für die kommerzielle Nutzung

  • diese Anwendung nutzen oder ein Nutzerkonto erstellen, um Waren oder Dienstleistungen jeglicher Art anzubieten, zu verkaufen oder zu bewerben;
  • vortäuschen oder vorgeben, diese Anwendung unterhalte eine besondere Beziehung zu einem/einer Nutzer:in oder diese Anwendung unterstütze einen/eine Nutzer:in, sowie Produkte oder Dienstleistungen des Nutzers oder eines Dritten für einen bestimmten Zweck;

2.8 „Freunde einladen“

Durch diese Anwendung haben Nutzer:innen die Möglichkeit, Vorteile zu erhalten, wenn sich aufgrund ihrer Empfehlung ein/e neue/r Nutzer:in in dieser Anwendung registriert. Hinsichtlich der einschlägigen Bestimmungen und Bedingungen wird auf diese Anwendung verwiesen.

Der Anbieter behält sich das Recht vor, das Angebot zu jeder Zeit und nach eigenem Ermessen zu beenden.

2.9 Software Lizenz

Alle Rechte an der Software oder den technischen Lösungen, auf denen diese Anwendung basiert, bzw. die darin eingebettet, integriert oder damit verbunden sind, stehen ausschließlich dem Anbieter und/oder seinen Lizenzgebern zu.

Unter der Bedingung, dass der/die Nutzer:in sich an diese Nutzungsbedingungen hält und ungeachtet etwaiger abweichender Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen, räumt der Anbieter dem/der Nutzer:in lediglich ein frei widerrufbares, einfaches, nicht unterlizenzierbares und nicht übertragbares Recht zur Nutzung der Software und/oder anderer in dem Dienst integrierter Lösungen im Rahmen und für die Zwecke der bestimmungsgemäßen Nutzung des angebotenen Dienstes ein.

Nutzer:innen wird insbesondere kein Recht zum Zugriff auf den Quellcode oder auf Nutzung oder Weitergabe des Quellcodes gewährt. Rechte an sämtlichen Verfahren, Algorithmen und technischen Lösungen, die in der Software und allen dazugehörigen Dokumentationen enthalten bzw. integriert sind, stehen ausschließlich dem Anbieter oder seinen Lizenzgebern zu.

Alle Rechteeinräumungen und Lizenzerteilungen werden mit Beendigung der Vereinbarung – gleich aus welchem Grunde – automatisch hinfällig.

Unbeschadet des Vorstehenden dürfen Nutzer:innen nach dieser Lizenz die Software auf der zulässigen Anzahl an Geräten herunterladen, installieren, ausführen und nutzen, sofern die Geräte gängigen und aktuellen Technologie- und Marktstandards entsprechen.

Der Anbieter behält sich das Recht vor, Updates, Fehlerbehebungen und Weiterentwicklungen für diese Anwendung und/oder die damit verbundene Software herauszugeben und Nutzer:innen kostenlos oder kostenpflichtig zur Verfügung zu stellen. Unter Umständen sind Nutzer:innen verpflichtet, solche Updates herunterladen und zu installieren, um diese Anwendung und/oder die zugehörige Software weiternutzen zu können.

Neuversionen sind möglicherweise nur kostenpflichtig erhältlich.

Jede/r Nutzer:in darf die Software auf einer unbegrenzten Anzahl an Geräten herunterladen, installieren, ausführen und nutzen.

Die gleichzeitige Nutzung der Software auf mehr als einem Gerät ist jedoch nicht zulässig.

2.1 0API Nutzungsbedingungen

Die Nutzer:innen können über die API-Schnittstelle (API) auf ihre sich auf diese Anwendung beziehenden Daten zugreifen. Jede Nutzung der API, einschließlich der Nutzung der API durch ein(en) Produkt/Dienst eines Drittanbieters, unterliegt diesen Nutzungsbedingungen und den folgenden zusätzlichen Bedingungen:

  • Der/die Nutzer:in erkennt an und akzeptiert ausdrücklich, dass der Anbieter für etwaige Schäden oder Verluste, die sich aus der Nutzung der API durch den/die Nutzer:in oder dem Einsatz von Produkten/Diensten Dritter, die über die API auf Daten zugreifen, ergeben, nicht haftet.

3 Tauschbedingungen

3.1 Produkte zum Tausch

Für einige, der über diese Anwendung im Rahmen des Dienstes erhältlichen Produkte, besteht die Möglichkeit eines Tauschgeschäfts.

3.2 Produktbeschreibung

Beschreibungen und Verfügbarkeit der Produkte sind in den entsprechenden Bereichen über diese Anwendung einsehbar und können unangekündigt geändert werden.

Obwohl Produkte über diese Anwendung mit der technisch größtmöglichen Sorgfalt dargestellt werden, dienen Darstellungen jeglicher Art (einschließlich graphischer Darstellungsformen, Bilder, Farben,) lediglich als Referenz und stellen keine Garantie bezüglich der Eigenschaften des getauschten Produkts dar.

Die Merkmale des ausgewählten Produkts werden im Laufe des Tauschvorgangs erläutert.

3.3 Tauschvorgang

Um einen Tausch zu tätigen, müssen Nutzer:innen sich registrieren oder über ein bereits bestehendes Nutzerkonto anmelden.

Alle Schritte von der Auswahl eines oder mehrerer Produkte bis hin zur Zusage zum Tauschgeschäft sind Teil des Tauschvorganges.

Der Tauschvorgang umfasst folgende Schritte:

  • Der/die Nutzer:in sucht in den persönlichen Tauschvorschlägen (Fits) den gewünschten Tauschvorschlag aus und überprüft die eigene Produktauswahl.
  • Innerhalb dieser Anwendung können sich Nutzer:innen abgeänderte Tauschangebote vorschlagen.
  • Ein Tauschangebot wird dann zu einem allseitig verpflichtenden Tauschgeschäft, wenn alle in ein einzelnes Tauschangebot involvierten Nutzer:innen dieses Tauschangebot innerhalb dieser Anwendung zustimmen.

3.4 Abschluss eines Tauschgeschäfts

Wenn alle in ein Tauschangebot involvierten Nutzer:innen dem Tauschangebot zustimmen, kommt ein Tauschgeschäft zustande und es gilt das Folgende:

  • Der Anbieter ist in das Tauschgeschäft nicht involviert. Die beteiligten Nutzer:innen sind je selbst dafür verantwortlich, dem zugesagten Tauschgeschäft nachzukommen.
  • Benötigen die zu tauschenden Produkte die aktive Eingabe von Informationen, wie persönliche Informationen, insbesondere Standortdaten oder die postalische Adresse des Nutzers, Spezifikationen oder Sonderwünsche, begründet der Abschluss des Tauschgeschäfts eine Verpflichtung des Nutzers zur entsprechenden Mitwirkung.

4 Haftung und Entschädigung

4.1 Entschädigung

Soweit dies nach dem jeweils geltenden Recht zulässig ist, verpflichtet sich der/die Nutzer:in, den Anbieter und seine Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Direktoren, Vertreter, Co-Brander, Partner und Mitarbeiter von jeglichen Ansprüchen oder Forderungen Dritter – einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltskosten und -honorare – freizustellen und schadlos zu halten, die aufgrund oder in Verbindung mit einer strafbaren Nutzung oder Verbindung zum Dienst, einem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen, einer Verletzung von Rechten Dritter oder gesetzlichen Bestimmungen durch den/die Nutzer:in oder seine verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Direktoren, Vertreter, Co-Brander, Partner und Mitarbeiter geltend gemacht werden.

4.2 Haftungsbeschränkung bei Nutzeraktivitäten über diese Anwendung.

Der/die Nutzer:in erkennt an und akzeptiert, dass der Anbieter dem/der Nutzer:in lediglich die technische Infrastruktur und Funktionen auf dem Dienst (diese Anwendung) zur Verfügung stellt.

Der Anbieter stellt keine direkte Vermittlung zwischen Nutzer:innen her. Lediglich werden Interaktionen, Vereinbarungen oder Transaktionen zwischen Nutzer:innen moderiert oder gefördert. Er haftet daher nicht für solche Interaktionen zwischen Nutzer:innen. Dies schließt die Erfüllung von Verpflichtungen der Nutzer:innen ein.

Insbesondere erkennen die Nutzer:innen an und akzeptieren, dass der Anbieter nicht an Tauschgeschäften von Nutzer:innen über diese Anwendung beteiligt ist.

Das bedeutet, dass die Nutzer jeweils allein für das entsprechende Angebot und den Tausch über diese Anwendung und für die daraus resultierenden Verpflichtungen haften.

Insbesondere haftet der Anbieter nicht für:

  • vorvertragliche Erklärungen, Behauptungen und Beschreibungen in Bezug auf die Produkte, die über diese Anwendung angeboten werden;
  • das Vorhandensein einer gültigen Lizenz, Autorisierung, Qualifikation oder einer anderen behördlichen Genehmigung, die der/die Nutzer:in möglicherweise nach dem jeweils geltendem Recht benötigt, um bestimmte Waren zum Tausch anbieten zu dürfen;
  • die nach jeweils geltendem Recht benötigte Berechtigung der Käufer (z.B. in Bezug auf Alter, Zahlungsfähigkeit usw.);
  • jegliche von den Nutzer:innen über diese Anwendung übernommene Verpflichtungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Produktgarantien und Produktsicherheit;
  • jegliche Ansprüche, die auf einer teilweisen, fehlerhaften oder fehlgeschlagenen Erfüllung verbindlicher Vereinbarungen, die über diese Anwendung abgeschlossen wurden, beruhen.

4.3 Haftungsbeschränkung

Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben und unbeschadet der jeweils geltenden gesetzlichen Produkthaftungsbestimmungen haben die Nutzer:innen kein Recht auf Schadenersatz gegen den Anbieter (oder eine in seinem Auftrag handelnde natürliche oder juristische Person).

Sofern Schäden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden oder Leben, Gesundheit oder körperliche Unversehrtheit beeinträchtigen, haftet der Anbieter nur in Höhe der bei Vertragsschluss typischen und vorhersehbaren Schäden.

Insbesondere haftet der Anbieter innerhalb der vorgenannten Grenzen nicht für:

  • jegliche Verluste von Geschäftsmöglichkeiten und jeden anderen Verlust, auch indirekt, der dem/der Nutzer:in entstehen kann (wie z.B. Handelsverluste, Umsatzeinbußen, Einkommensverluste, Gewinne oder erwartete Einsparungen, Verlust von Verträgen oder Geschäftsbeziehungen, Verlust von Reputation oder Goodwill, etc.);
  • Schäden oder Verluste, die aus Unterbrechungen oder Fehlfunktionen des Dienstes (diese Anwendung) resultieren, wenn diese Unterbrechungen oder Fehlfunktionen auf höhere Gewalt oder unvorhergesehene und unvorhersehbare Ereignisse zurückzuführen sind und unabhängig vom Willen und außerhalb der Kontrolle des Anbieters sind, wie z.B., aber nicht beschränkt auf, Ausfälle oder Unterbrechungen von Telefon- oder Stromleitungen, dem Internet und/oder anderen Übertragungsmitteln, Nichtverfügbarkeit von Websites, Streiks, Naturkatastrophen, Viren und Cyberangriffen, Unterbrechungen bei der Lieferung von Produkten, Diensten oder Anwendungen Dritter;

5 Gemeinsame Bestimmungen

5.1 Keine Verzichtserklärung

Unterlässt es der Anbieter, ein Recht aus diesen Nutzungsbedingungen geltend zu machen oder eine Bestimmung aus diesen Nutzungsbedingungen durchzusetzen, stellt dies keinen Verzicht auf ein solches Recht oder eine solche Bestimmung dar. Kein Verzicht gilt als weiterer oder anhaltender Verzicht.

5.2 Serviceunterbrechung

Um einen bestmöglichen Service zu gewährleisten, behält sich der Anbieter das Recht vor, den Dienst für Wartungen, Systemaktualisierungen oder andere Änderungen zu unterbrechen. Er wird die Nutzer:innen angemessen informieren.

Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen kann der Anbieter auch beschließen, den Dienst ganz auszusetzen oder zu beenden. Im Fall der Beendigung des Dienstes wird der Anbieter mit den Nutzer:innen zusammenarbeiten, um es ihnen zu ermöglichen, personenbezogene Daten oder Informationen gemäß dem jeweils geltenden Recht zu löschen.

Darüber hinaus kann es vorkommen, dass der Dienst aus Gründen, die nicht in der Kontrolle des Anbieters liegen, wie „höhere Gewalt“, nicht verfügbar ist (z.B. Arbeitskampfmaßnahmen, Infrastrukturausfälle oder Stromausfälle usw.).

5.3 Weiterveräußerung

Nutzer:innen dürfen ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung des Anbieters, die entweder direkt oder über ein rechtmäßiges Reseller-Programm gewährt wird, diese Anwendung und den Dienst in keiner Art reproduzieren, duplizieren, kopieren, verkaufen, weiterverkaufen oder ausschöpfen.

5.4 Datenschutzerklärung

Um mehr über die Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu erfahren, können die Nutzer:innen die Datenschutzerklärung des Dienstes (diese Anwendung) einsehen.

5.5 Geistige Eigentumsrechte

Unbeschadet konkreterer Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen, sind alle geistigen Eigentumsrechte, wie Urheberrechte, Markenrechte, Patentrechte und Designrechte im Zusammenhang mit dem Dienst (diese Anwendung) ausschließliches Eigentum des Anbieters oder seiner Lizenzgeber und unterliegen dem Schutz des jeweils anwendbaren Rechts oder internationaler Verträge in Bezug auf geistiges Eigentum.

Alle Marken-, Namens- oder Bildmarken – und alle anderen Marken, Handelsnamen, Dienstleistungsmarken, Wortmarken, Illustrationen, Bilder oder Logos – die im Zusammenhang mit dem Dienst (diese Anwendung) erscheinen, sind und bleiben ausschließliches Eigentum des Anbieters oder seiner Lizenzgeber und unterliegen dem Schutz anwendbaren Rechts oder internationaler Verträge in Bezug auf geistiges Eigentum.

5.6 Änderungen dieser Nutzungsbedingungen

Der Anbieter behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern oder anderweitig zu modifizieren. In diesem Fall wird der Anbieter den/die Nutzer:in angemessen über diese Änderungen informieren.

Solche Änderungen haben nur für die Zukunft Auswirkungen auf die Beziehung zum/zur Nutzer:in.

Mit der weiteren Nutzung des Dienstes akzeptiert der/die Nutzer:in die geänderten Nutzungsbedingungen. Wollen die Nutzer:innen nicht an die Änderungen gebunden sein, müssen sie die Nutzung des Dienstes einstellen. Wenn die überarbeiteten Bedingungen nicht akzeptiert werden, kann jede Partei den Vertrag kündigen.

Für das Verhältnis vor der Annahme der Änderungen durch den/die Nutzer:in gilt die jeweils gültige Vorgängerversion der Nutzungsbedingungen. Der/die Nutzer:in kann jede frühere Version der Nutzungsbedingungen vom Anbieter erhalten.

Wenn es das jeweils geltende Recht erfordert, wird der Anbieter das Datum angeben, ab dem die geänderten Nutzungsbedingungen gelten.

5.7 Abtretung von Rechten und Pflichten

Der Anbieter behält sich das Recht vor, unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen des Nutzers alle Rechte und Pflichten aus diesen Nutzungsbedingungen zu übertragen, abzutreten, durch Novation zu ersetzen oder weiterzugeben. Die Bestimmungen zu Änderungen der Nutzungsbedingungen gelten entsprechend.

Die Nutzer:innen dürfen ihre Rechte oder Pflichten aus den Nutzungsbedingungen ohne die schriftliche Genehmigung des Anbieters in keiner Weise abtreten oder übertragen.

5.8 Kontakte

Alle Mitteilungen im Zusammenhang mit der Nutzung des Dienstes (diese Anwendung) müssen an die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten gesendet werden.

5.9 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen nach geltendem Recht ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen, die in vollem Umfang in Kraft und Wirkung bleiben, nicht.

5.9.1 EU-Nutzer:innen

Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder als unwirksam erachtet werden, oder ungültig sein oder als ungültig erachtet werden, werden die Parteien ihr Bestes tun, um auf gütliche Weise eine Vereinbarung über gültige und durchsetzbare Bestimmungen zu erzielen und so die unwirksamen, ungültigen oder nicht durchsetzbaren Teile zu ersetzen.

Unbeschadet des Vorstehenden führen die Nichtigkeit, Ungültigkeit oder die Undurchsetzbarkeit einzelner Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen nicht zur Nichtigkeit der gesamten Vereinbarung, es sei denn, es handelt sich um vertragswesentliche Bestimmungen oder um Bestimmungen von einer solchen Wichtigkeit, dass die Parteien den Vertrag nicht abgeschlossen hätten, wenn sie von der Ungültigkeit der Bestimmung gewusst hätten. Wenn die übrigen Bedingungen zu einer unzumutbaren Härte für eine der Parteien führen würde, hat die Nichtigkeit der einzelnen Bestimmung die Nichtigkeit der gesamten Vereinbarung zur Folge.

5.1 0Anwendbares Recht

Diese Nutzungsbedingungen unterliegen dem Recht des Ortes, an dem der Anbieter seinen Sitz hat. Die Angabe des Sitzes finden Nutzer:innen im entsprechenden Abschnitt dieses Dokuments.

5.11 Gerichtsstand

Die Gerichte des Ortes, in dem der Anbieter seinen Sitz hat – wie er sich aus den Angaben in diesem Dokument ergibt – sind ausschließlich zuständig für alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen ergeben.

5.12 Begriffsbestimmungen und rechtliche Hinweise

5.12.1 Diese Anwendung (oder diese Anwendung)

Die Anwendung, über die die Erbringung des Dienstes ermöglicht wird.

5.12.2 Vereinbarung

Jedes durch diese Nutzungsbedingungen geregelte rechtsverbindliche oder vertragliche Verhältnis zwischen Anbieter und Nutzer:innen.

5.12.3 Europäisch

Bezieht sich auf Nutzer:innen, die sich innerhalb der EU befinden oder deren Geschäftssitz innerhalb der EU liegt, unabhängig von der Staatsangehörigkeit.

5.12.4 Anbieter (oder Wir)

Ist die natürliche(n) oder juristische(n) Person(en), die diese Anwendung und/oder den Dienst Nutzer:innen zur Verfügung stellt.

5.12.5 Produkt

Eine Ware, die über diese Anwendung angeboten wird, wie z.B. physische Waren usw.

Das Angebot von Produkten kann Teil des oben definierten Dienstes sein.

5.12.6 Dienst

Der durch diese Anwendung erbrachte Dienst, wie in diesen Nutzungsbedingungen und auf dem Dienst (diese Anwendung) beschrieben.

5.12.7 Nutzungsbedingungen

Alle Bedingungen, die auf die Nutzung des Dienstes, so wie er in diesem Dokument beschrieben ist, und/oder auf diese Anwendung anwendbar sind, einschließlich etwaiger damit verbundener Dokumente oder Vereinbarungen in ihrer jeweils aktuellen Fassung.

5.12.8 Nutzer:in (oder Sie)

Ist jede natürliche oder juristische Person, die diese Anwendung verwendet und unter Umständen Tauschgeschäfte abschließt.

5.12.9 Verbraucher

Jede/r Nutzer:in, der Waren oder Dienstleistungen zu Zwecken in Anspruch nimmt, die außerhalb seiner gewerblichen, geschäftlichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit liegen.

Version: 1.0.0

Letzte Aktualisierung: 20. April 2022